Ein vergessenes Volk, ein uralter Kampf ...

 

400 v. Chr.: Die Lichtwesen

der Alpenfestung Galandwyn kämpfen ums Überleben.

 

Sie treffen eine gewagte Entscheidung - mit Folgen, die Jahrhunderte später das Leben einiger Menschen gründlich

auf den Kopf stellt.

 

 



Lichtsturm-News:

Lichtsturm I für fantastische 99 Cent!

Auch das muss zwischendurch mal sein: Den ersten Lichtsturm aus meiner inzwischen abgeschlossenen Fantasythriller-Reihe gibt es ab sofort in der ebook-Version für schlanke 99 Cent - sozusagen als Einstiegshilfe für noch unentschiedene Leserinnen und Leser in die sagenhafte Lichtsturm-Welt. Zu haben ist "Lichtsturm I - Die weiße Festung" unter anderem bei Amazon, Thalia, google und ebook.de. Am Rande: Die Aktion ist zeitlich begrenzt. Im Moment gibt es zwar noch keinen Grund für Hektik. Ewig bleibt der Preis aber nicht im Keller ;-).

Würde mich sehr freuen. Viel Spaß beim Lesen! Und vor allem: Bleibt gesund!

   

mehr lesen 0 Kommentare

Zombies, Algorithmen und ein Wischmopp

Schon mal spannend zu sehen, was Google Books unter "häufige Begriffe und Wortgruppen" zum vierten und finale Lichtsturm so einfällt. Eigentlich eine nette Idee, das Buch zu durchforsten und daraus das nebenstehende Bild zu basteln. Ich gehe mal sehr davon aus, dass ein Algorithmus diese Fleißarbeit erledigt hat. Wäre es ein Mensch gewesen, hätte man schon die Frage nach dem Sinn des Ganzen stellen dürfen. Ich weiß nämlich nicht wirklich, ob es möglichen Leserinnen und Lesern hilft, zu wissen, dass "Anderswelt", "Larinil", "Sardrowain" oder "Großmeister" überdurchschnittlich häufig im Buch erwähnt werden. Egal. Ich finde es lustig. Überraschend ist das Ergebnis natürlich nicht wirklich.

mehr lesen 0 Kommentare

Making of Lichtsturm-Trailer

Es stimmt schon: "Making of" klingt ein bisschen großspurig. Da bitte ich um  Verständnis für die kleine Prahlerei. Schließlich gehöre ich nicht zu denen, die sowas jeden Tag machen. Da ist schon ordentlich Mühe und Herzblut dahinter. Und: Es hat richtig Spaß gemacht!!! Verwendet habe ich für den Lichtsturm-Buchtrailer "Rohstoffe", die ich schon hatte. Darüber hinaus bin ich mit einem Schwert und einer Kamera bewaffnet in den Garten gegangen.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Ein Lichtsturm-Meister in Fernost!?

Mit einer Sache hätte ich ja im Thailand-Urlaub nicht gerechnet: Nämlich, dass mich der Lichtsturm auch bis in den fernen Osten verfolgt. Erstaunlich, aber wahr. Mit etwas Fantasie (unterstellt man mir gelegentlich) finden sich dort ein paar alte Bekannte aus dem Lichtsturm-Freundeskreis. Ok, sie sehen ein bisschen asiatischer aus als in den Büchern, aber - hej - wenn das hier links im Bild nicht Geysbin, der ehrwürdige Großmeister des Lichts, ist! Da ist ein Bart, das reich geschmückte Gewand und der Stab mit so etwas wie einer Kelchblüte an der Spitze. Und er sieht sowohl weise als auch ein bisschen verschmitzt aus. Moment! Wer war doch rasch nochmal Geysbin? Kein Problem. Da kann ich helfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Lichtsturm bei facebook: