Ein vergessenes Volk, ein uralter Streit ...

Ein blutiger Bürgerkrieg

tobt in der Anderswelt.

Geschlagen und verfolgt fliehen abtrünnige Alben in die Welt der Menschen, finden Zuflucht in der Bergfestung Galandwyn.

Aber auch dort sind sie vor dem

Zorn ihrer Feinde nicht sicher.

Verzweifelt wirken sie

einen mächtigen Zauber.


Einen Zauber, der zwei Jahrtausende später das Leben einiger Menschen gründlich umkrempelt. 

"Lichtsturm - Die weiße Festung", der erste Teil der Reihe, war für den "Indie Autor Preis 2016" nominiert . Infos, Leseproben und mehr gibt es hier auf meiner Seite.

Mit  "Lichtsturm II - Die andere Welt" geht die Geschichte von Kellen, Ben und Larinil weiter. Teil III wird voraussichtlich Anfang 2017 erscheinen.


Lichtsturm-News:

Happy Birthday, Lichtsturm!

Exakt heute vor genau drei Jahren habe ich "Lichtsturm - Die weiße Festung" erstmals hochgeladen. Zuerst war er nur via neobooks zu haben, nach ein paar Tagen auch bei Amazon, Thalia und auf den anderen ebook-Plattformen. Das Taschenbuch hat ein paar Wochen länger auf sich warten lassen. Trotzdem: Der 30.10.2013 war der Geburtstag des Lichtsturm. Happy Birthday, Lichtsturm! Du hast mir sehr viel Freude gemacht seitdem! Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Außer vielleicht, dass du und dein Nachfolger "Lichtsturm II - Die andere Welt" nicht alleine bleiben werdet. Der dritte Lichtsturm ist, wie schon angekündigt, schwer in Arbeit. Und einen vierten Teil wird es auch noch geben.  Feier schön!

mehr lesen 0 Kommentare

Eindrucksreich: Auf der BuCon in Dreieich

Mark Lanvall mit Promotion-Albin auf der BuCon
Mit Promotion-Albin auf der BuCon in Dreieich

Mit dabei hatte ich: zwei Lichtstürme, viele Flyer und mein teils mit Spitzohren bestücktes  "Promotion-Team". Zurückgekommen bin ich mit vielen Eindrücken und dem wohligen Gefühl, das sich nach einer Serie guter Gespräche immer einstellt. Die BuCon in Dreieich war ein echtes Erlebnis. So viele interessante Leute, die meinen Faible für Fantastisches teilen.  Und ein paar waren dabei, die ich bisher nur aus den Social Media kannte. Auf der Messe waren sie echt.     

mehr lesen 0 Kommentare

Lichtsturm in der Primetime

Plauderei im Wormser TV-Studio
Plauderei im Wormser TV-Studio

Freitagabend, allerbeste Primetime. Und im Fernsehen zu sehen ist ein gewisser Lichtsturm-Autor, der über seine Bücher plaudert, über das Schreiben im Allgemeinen, über Kapitel, die in Rheinhessen spielen, und über Romanfiguren, die er ungern sterben lässt. Na gut, es war keiner der nationalen Top-Sender, sondern das Lokalfernsehen von Worms. Völlig egal. Für mich war es superspannend, supernett und hochinteressant. Ein besonders fantastischer Dank geht dabei an ...  

mehr lesen 0 Kommentare

Lichtsturm-Autor goes TV!

Aufregend! Am Freitagabend bin ich beim Wormser Lokalfernsehen im Studio. Sehr coole Sache. Ich freue mich darauf und sage: Vielen lieben Dank für die Einladung! Ob ich deshalb schon hibbelig bin? Natürlich! Immerhin ist das mein allererster TV-Auftritt als Lichtsturm-Autor und da will ich ja keinen Unsinn erzählen und idealerweise ein paar Leute dazu bringen, meinen Lichtsturm zu lesen.  Sehr nett: Der OK Worms kündigt mich bei facebook als "bekannter Fantasy-Autor" an. Ich sag's mal so: Ich arbeite daran.

mehr lesen 0 Kommentare

Lichtsturm bei facebook: